Willkommen in Leiberg
im Herzen von Westfalen

Das Dorf der Raubritter, Fehden und Tragödien
Rätselhafte Schlacht um ein altes Kloster



Nikolaus-Rundgang in Leiberg findet coronakonform statt
Kolpingsfamilie Leiberg unterstützt den Nikolaus

Die Kolpingsfamilie möchte auch in diesem Jahr die Nikolausaktion durchführen. Coronabedingt kann der Rundgang nicht in der bekannten Form durchgeführt werden.
Geplant ist, dass der Nikolaus die Haushalte besucht, er wird aber coronabedingt nur bis an die Haustür kommen und das Haus nicht betreten.

Die Kolpingsfamilie wird in diesem Jahr die Präsente zur Verfügung stellen und der Nikolaus wird diese vor der Haustür ablegen.
Wer den Besuch vom Nikolaus wünscht, muss sich bis zum 02.12.2020 18 Uhr bei Regina Vogd Telefon 02953 – 320 anmelden.
Mit der Anmeldung muss auch eine Telefonnummer zur Abstimmung der Termine hinterlassen werden. Bitte gebt die Namen der Kinder bei der Anmeldung mit an.


Reinhard Dören soll wieder Ortsvorsteher in Leiberg werden

Reinhard Dören soll in Leiberg wieder Ortsvorsteher werden. Für dieses Amt hat die CDU-Ortsunion den 59 Jahre alten Pädagogen am Dienstagabend im Landgasthof Kaiser vorgeschlagen. Es ist damit zu rechnen, dass der Stadtrat am 12. November diesem Votum aus Leiberg folgt.


      HTSV legt Sporthalle lahm

      Leiberg.
Der HTSV-Vorstand hat beschlossen, seinen kompletten Sportbetrieb in der Leiberger Sporthalle bis auf weiteres einzustellen. Vorsitzende Madlen Dören: "Wir als Verein tragen nicht nur die Verantwortung für uns selbst, sondern auch für unsere Übungsleiter, sowie all unsere Mitglieder die unsere Sportangebote besuchen. Wir hoffen, dass wir schnellstmöglich wieder mit dem Hallensport starten können."


Energiestiftung Sintfeld fördert wieder drei Leiberger Projekte mit insgesamt 10.000 Euro

   Leiberg. Auf Antrag des Fördervereins Kindergarten Regenbogenland wird eine Wasserspielanlage am Kindergarten mit einem Zuschuss in Höhe von   6.500 Euro gefördert.

    Der Heimat- und Verkehrsverein Leiberg erhält einen Zuschuss für eine 6-eckige Sitzbank aus Eiche und Edelstahlständerwerk in Höhe von  1.750 Euro  und zusätzlich auch einen Zuschuss für ein Einsatzfahrzeug für die "Schnelle Eingreiftruppe" in Höhe von ebenfalls € 1.750 Euro.
 
     Der Dorfgemeinschaftsverein bedankt sich bei der Energiestiftung Sintfeld für die großzügige Förderung der Projekte.



Verspätete Ehrung der Gründungsmitglieder beim Sportfischereiverein Leiberg


Weihnachtsmarkt fällt in Leiberg aus

Der Dorfgmeinschaftsverein Leiberg sagt aufgrund der derzeitigen Entwicklung der Covid-19 Pandemie den diesjährigen Leiberger Weihnachtsmarkt ab.

Eine Ausrichtung des Marktes ist aufgrund der möglichen Gefährdung von Menschenleben in diesem Jahr nicht zu verantworten, teilt Vorsitzender Hubert Dören mit: "Wir bitten um Verständnis."

Dazu gibt der Vorstand des Dorfgemeinschaftsvereins diese Erklärung ab:

"Liebe Mitglieder des Leiberger Dorfgemeinschaftvereins,
Liebe Leiberger,

der Vorstand des LDGV hat sich zum Weihnachtsmarkt 2020 noch einmal beraten.
Wir sind zum endgültigen Beschluss gekommen, dass der
Dorfgemeinschaftsverein in diesem Jahr keinen Weihnachtsmarkt ausrichten
wird.
Wir sehen eine zu große Gefährdung für Besucher und Akteure durch
Covid-19. Die derzeitige Entwicklung der Pandemie ist beängstigend.
Auch in der Stadt Bad Wünnenberg ist der Inzidenzwert von 50 zur Zeit
deutlich überschritten.
Wir möchten für eine evtl. auch lebensbedrohende Gefährdung nicht
verantwortlich sein.
Selbst die Kanzlerin hat gerade erst mit einem dringenden Appell
aufgerufen, Menschenansammelungen zu vermeiden."


Allerheiligen ist Gräbersegnung erst am Sonntagnachmittag
Vorabendmesse am 31. Oktober in der Schützenhalle


Die Kirchengemeinde St. Agatha Leiberg gibt bekannt, dass die Vorabendmesse zu Allerheiligen am Samstag, 31. Okotber, um 18.30 Uhr in der Schützenhalle beginnt.

Da am Sonntag, 1. November (Allerheiligen), kein Gottesdienst stattfindet, ist die Gräbersegnung nicht am Vormittag, sondern am Nachmittag um 14.30 auf dem Friedhof.



Corona: Kreis Padeborn ist jetzt auch Krisengebiet

18 Aktive
 in  Bad Wünnenberg


27. Oktober:
Jetzt sind  69 (plus 3 im Vergleich zum Vortag)  Menschen im Stadtgebiet Bad Wünnenberg positiv getestet. Davon sind 51 genesen.

Damit ist die Stadt Bad Wünnenberg bei jetzt 18 Aktiven bei weitem nicht mehr  coronafrei, sagt die Kreisverwaltung Paderborn.


LFG zum Thema Kopfschmerzen und Schlafprobleme
Anmelden bei Ramona Köhler



 

Gästebuch mit IP-Erkennung













Aktuelle Nachrichten aus Leiberg 
Leiberger Nachrichten auch auf Facebook
 
Hier der aktuelle Wochenspielplan der Fußballspielvereinigung (FSV) Bad Wünnenberg/Leiberg



Pfarrbrief Leiberg für Oktober 2020 (wieder für den gesamten Pastoralverbund Bad Wünnenberg/Lichtenau)
Und hier der vorige Pfarrbrief für September 2020
Und das bieten Oktober und November in Leiberg
(die meisten Termine fallen aber wegen Coronavirus-Krise aus)

Alle Leiberger Termine 2020 auch online

Flüchtlingshilfe in und um Leiberg und Bad Wünnenberg


 

Heimat- und Verkehrsverein verleiht Toilettenwagen:
Jetzt auch barrierefreie mobile WC-Anlagen im Angebot für Menschen mit Gehbehinderungen
 

Unsere Grundschule ist jetzt in Bad Wünnenberg 
HTSVBeim Leiberger Sportverein HTSV ist jeden Tag etwas los: Hier alle Angebote, Nachrichten und Termine aus der HTSV-Welt


Weihnachtsmarkt bleibt in Leiberg noch offene Frage

Dorfgemeinschaftsverein hat Geschirrspülmaschine für alle angeschafft

Sankt-Martins-Zug fällt aus
 


Kindergartenspielplatz ist kein Hundeklo!

Sportfischereiverein sagt Weihnachtsfeier für 2020 ab




Der Leiberger Frauen- und Generationstreff muss die geplante Weinprobe bei El Campo am 9. Oktober coronabedingt ausfallen lassen.


Betrüger will 12.000 Euro von Leibergerin

Der Polizeibericht aus dem Kreis Paderborn
Täglich (außer samstags) am frühen Nachmittag neu: Der Polizeibericht aus dem Kreis Paderborn
 
Fahrrradtour statt Kreisschützenfest

Adventszauber am Glockenturm fällt aus

Gegen Bezahlung: Verein sucht Unterstützung bei der Betreuung der mobilen Toilettenanlagen

stebuch mit IP-Erkennung

Web-Adressen in Leiberg

Grundschule
Grundschule Bad Wünnenberg

Firmen

Bauelemente Schmidt

Bautischlerei Kersting

Bauunternehmen Schmidtbau
Fliesen Ottersbach
Fugentechnik Schmelter
Fußboden Just
Hoch- und Tiefbau Donschen
Holz, Kunststoff und Aluminium Badurad Schäfers
Leiberger Tief- und Straßenbau (LTS)
Malerfachbetrieb Köhler & Partner

Bauunternehmen Rustemeier   (ist 40 Jahre alt geworden)
Tiefbauunternehmen Franz Bölte (ist 25 Jahre alt geworden)


Web-Design und Internetdienste
Wohnbaugesellschaft "Unser Haus"

Dienstleistung
Allianz-Vertretung Peter Köhler
Floristik Fleur Creativ
Frisuren Ulrike Kaiser
Gartenservice Ulrich Schäfer
Hebamme Sook-Hi Schäfer : Freiberufliche Hebamme in Leiberg, Marsberg und Umgebung mit Entbindungen
Hebammendienst Pickhard
Hundeschule mit Pension und Hunde-Ausbildungszentrum
Internet-Zugang Leiberg über Funkverbindung
Kerzen-Atelier "Herz & Design"
Körperkunst
Leckeres Frühstück, Service für Geburtstage bis zu Konferenzen oder Automatenservice
 Mobile Fußpflege
Mobiles Recycling Rustemeier
Sandras Schönheits-Stübchen
Schlagzeugunterricht mit Tim Rustemeier
Steuerberatung Fritz Müller
Tagesschönheitsfarm
Tinas Pflege-Boutique
Web-Design und Internetdienste
Gastronomie/Partyservice/Geschäfte
Bäckerei Kaiser
Landgasthof Josef  Kaiser
Leiberger Festbewirtung
Leiberger Getränkemarkt
Partyservice Grewe
Musik/Bands

Band "Nightfire"
Band "Sunset"
Musikverein Leiberg 
Banken

Volksbank
Sparkasse 
Weihnachtshaus Leiberg
 
Service für Vereine, Firmen und Institutionen: Mailen Sie uns, wenn Ihre Nachricht ins Internet soll
 

Warum die Leiberger den Halbmond im Wappen tragen

Willkommen in unserem 525-jährigen Leiberg im Paderborner Land (Westfalen) 
U
nser Dorf Leiberg am südlichen Rand der Paderborner Hochfläche ist in Westfalen das "Tor zum Sauerland": Rund 1600 Menschen leben in diesem liebens- und lebenswerten Dorf, das für seine intakte Dorfgemeinschaft bekannt ist. Der gepflegte Ortsteil der alten Titularstadt Wünnenberg nahe der Aabach-Talsperre erstreckt sich von der Talaue der Afte über einen Berghang bis zur Paderborner Hochfläche.
Um den geschichtsträchtigen Boden im wald- und wasserreichen  Leiberg und im Vorläuferdorf Andepen haben Paderborner und Kölner Bischöfe, aber auch Grafen und Raubritter gekämpft und gestritten. Es war Grenzland zwischen Franken und Sachsen, zwischen dem Herzogtum Westfalen und dem Fürstbistum Paderborn: Noch heuteTypische Dorfstraße in Westfalen bildet der kleine Bach Nette im Leiberger Süden die Grenze zwischen den Regierungsbezirken Detmold und Arnsberg und zugleich Kreisgrenze zwischen Paderborn und Hochsauerland.
Die Geschichte, die  das kleine Westfalendorf geprägt hat, begegnet dem Besucher in Leiberg auf Schritt und Tritt: Mehrere "Eiserne Bücher" in der Leiberger Ortslage berichten von Pestseuchen, blutigen Fehden und einer geheimnisvollen Mär um ein berüchtigtes Kloster. Unser Dorf Leiberg mit einer gepflegten Gastronomie und einerintakten Naturlandschaft mit ausgeprägtem Wanderwegenetz ist zu jeder Jahreszeit ein Besuch wert. Schauen Sie doch einfach mal rein!

Leiberg: Typische Dorfstraße in Westfalen



 

LEIBERG AKTUELL: News aus unserem Dorf

Von Raubrittern in Andepen bis zur gräflichen Neugründung
Die Schlacht um geschändete Bräute beim Kloster Hallinghausen
Die Leiberger Pestkatastrophe mit 400 Toten in 1635
Eine Feuersbrunst erweckt die Liebe zur Heiligen Agatha
In Leiberg ist immer etwas los: Alle Termine 2019 in der Übersicht
Heissa, so wird in Leiberg drei Tage lang Schützenfest gefeiert
"Eiserne Bücher" berichten von Tragödien und Schlachten
So feierte Leiberg im Jahr 2015 das 525-jährige Ortsjubiläum
Das waren die Höhepunkte in Leiberg in 2018

 

Impressum und Datenschutz



Sie wollen mehr über Leiberg wissen?
Hier die Mailanschrift des Heimat- und Verkehrsvereins Leiberg

Hier weitere Informationen über den Raum Bad Wünnenberg

Hier weitere Informationen über den Ferienraum Paderborn

Hinweis:Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Der Heimat- und Verkehrsverein Leiberg e.V.  hat auf verschiedenen Seiten dieser Homepage Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für all diese Links gilt: Wir möchten ausdrücklich betonen, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten hat.

Deshalb distanziert sich der Heimat- und Verkehrsverein Leiberg e.V. hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf der Homepage und macht sich ihrer Inhalte nicht zueigen. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage aufgeführten Links.