Willkommen in Leiberg
im Herzen von Leiberg



           Leiberg SPORTVEREIN - AKTUELL
           Präsentiert vom Heimat- und Verkehrsverein


Basketball beim HTSV Leiberg

    Leiberg. Der HTSV Leiberg möchte eine Basketballgruppe für Erwachsene gründen, berichtet Vorsitzende Madlen Dören. Das Training könnte immer dienstags ab 20 Uhr in der Sporthalle stattfinden.

   Der HTSV möchte ermitteln, ob ausreichend Interesse vorhanden ist. Alle Interessierten sollten sich bis zum 15. März beim HTSV Leiberg (mail@htsv-leiberg.de) oder bei Volker Rustemeier (02953/962853) melden.





Die Wandergruppe im Frühjahr 2019 am Brückenbauwerk der B480n
HTSV-Wandergruppe startet in die neue Saison

     Leiberg. 
Die Wandergruppe des HTSV Leiberg ist in die Wandersaison 2019/2020 gestartet. Treff ist samstags ist um 14 Uhr am Nollenplatz.


    Auch neue Wanderfreunde sind herzlich eingeladen, sich der Wandergruppe anzuschließen. Auf die Erfahrungen der Teilnehmer wird dabei Rücksicht genommen.

        Ansprechpartner sind Sabine und Bartholomäus Hesse, Tel.: 02953-99329.





Der entscheidende Moment: Hendrik Mühlenbein erzielt im Aktuellen Sportstudio oben links den zweiten Treffer. Es staunen  (von links) ZDF-Moderator Sven Voss sowie die Weltmeister Mariama Jamanka, Annika Drazek und Arnd Peiffer .

Hendrik Mühlenbein besiegt im ZDF-Sportstudio drei Weltmeister

    Mainz/Bad Wünnenberg/Leiberg. Doller Abend für Fußball-Torjäger Hendrik Mühlenbein von der Fußballspielvereinigung (FSV) Bad Wünnenberg/Leiberg in Mainz: Vor einem Millionen-Fernsehpublikum hat der heimische Torjäger gegen prominente Sportler beim bekannten Torwandschießen in der Livesendung „Aktuelles Sportstudio“ gewonnen. Hendrik Mühlenbein erzielte als Herausforderer  zwei Treffer.  Seine Gegner, der Biathlon-Weltmeister Arnd Peiffer sowie das Weltmeister-Bob-Duo Mariama Jamanka/Annika Drazek. Der FSV Stürmer erzielte an der berühmten Torwand zwei Treffer, die drei Weltmeister zusammen nur einen Treffer.

Wer das Torwandschießen sehen möchte: https://www.zdf.de/sport/das-aktuelle-sportstudio/torwandschiessen-hendrik-muehlenbein-gegen-arndt-peiffer-mariama-jamanka-und-annika-drazek-100.html





HTSV Leiberg verleiht 90 Sportabzeichen

    Leiberg. Der HTSV Leiberg hat jetzt in der örtlichen Sporthalle die im Vorjahr erworbenen Sportabzeichen verliehen. Darüber freuten sich insgesamt 90 Teilnehmer, darunter 72 Kinder und Jugendliche.

    Im Anschluss der Verleihung gab es noch ein paar glückliche Gewinner der alljährlichen Verlosung: Diego Stratmann und Lea Pickhardt (Verlosung Kinder), Carolin Jänsch (Verlosung Jugendliche) und Silvia Motnik (Verlosung Erwachsene) freuen sich über Gutscheine vom „Cineplex Pollux Paderborn“ und von der Paderborner Werbegemeinschaft.

    HTSV-Sprecherin Ramona Diuscher: "Wir möchten Euch nochmals für Eure sportliche Leistung beglückwünschen und sehen Euch und jeden interessierten an den „ein oder anderen“ angegebenen Terminen auf dem Sportplatz wieder.

   Achtung: Die Termine für das diesjährige Jahr mussten aufgrund der Bausituation am Leiberger Sportplatz geändert werden. Aktuelle Daten finden Interessierte auf „www.htsv-leiberg.de. 








FSV-Nachrichten und Informationen auch per App abrufbar

    Bad Wünnenberg/Leiberg.  Einige kennen Sie bereits - die neue FSV-App. Hier werden Interessierte  in Zukunft über aktuelle Ereignisse rund um die FSV auf dem Laufenden gehalten. Sei es im sportlichen Bereich über die Jugend, Senioren oder Alten Herren oder über Veranstaltungen wie das DFB Mobil, Helfer-Essen oder Generalversammlung. Alles Wissenswerte ist dort zu erfahren.

    Mittlerweile hat sich die App auch schon etwas gefüllt und bietet zahlreiche Informationen über Termine, Senioren, Vorstand und Sportstätten bis hin zu einer direkten Verlinkung zur fussball.de.

   FSV-Sprecher Björn Hesse: "Leider kommt Microsoft momentan nicht voran, deshalb dauert die Veröffentlichung der App im Windows Marketplace noch etwas. Für Apple (über den Appstore), Android oder Amazon Handys (über diesen link: http://www.chayns.net/67237-12251/app)  steht die App jedoch bereits bereit".