Zwei Leiberger Wetterstationen im Internet

Seit gestern ist die zweite Leiberger Wetterstation live im Internet unter www.wunderground.com/wundermap. Diese Karte enthält private Wetterstationen der ganzen Welt.

Die Symbole in der Karte zeigen die aktuelle Temperatur und die Windrichtung. Bei einem Klick auf das Symbol werden die Messwerte als Zahlen oder als Grafik angezeigt. So kann man sich weltweit ansehen, wie gerade das Wetter in Leiberg oder an anderen Orten ist. Die erste Station gehört Udo Kell, die zweite Lutz Neubauer.

Wetterstationen

Absage der Jahreshauptversammlung der kfd Leiberg

Die für den 5. Februar geplante Mitgliederversammlung der kfd Leiberg wird aufgrund der Corona-Lage abgesagt. Sobald die Situation es zulässt, wird die Versammlung nachgeholt. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

3G bei Messen in der Kirche

In der Kirche St.Agatha Leiberg werden ab sofort alle Gottesdienste nur noch unter Anwendung der 3 G Regeln stattfinden.
Daher bitte zu den Gottesdiensten die entsprechenden Unterlagen (Impf/Test-nachweis und evtl. Ausweis) mitbringen.
Es muss auch eine Mund-Nasenmaske getragen werden.
Es wird beim Einlass überprüft.

Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand

Nebel im Aftetal

Diese eindrucksvollen Nebel-Fotos hat Ben Uhle mit seiner Drohne über Leiberg aufgenommen.

Neugeborene in Leiberg

Wir möchten gerne an dieser Stelle künftig die Neugeborenen von Leiberg vorstellen und begrüßen. Dazu sollen die Eltern uns bitte ein Foto des Babys, den Namen, den Geburtstag sowie Größe und Gewicht mitteilen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Teilnahme ist natürlich freiwillig. Gerne dürfen auch noch die Eltern von 2021 geborenen Babys mitmachen.

Storch

Leiberg von oben in der Wintersonne

So friedlich schlummerte Leiberg heute Mittag in der Wintersonne. Das Foto wurde aus 50 Metern Höhe aufgenommen.

DJI 0294

Neubaugebiet Zum alten Sportplatz

Im Neubaugebiet geht es tüchtig voran. Wir werden alle paar Wochen den Baufortschritt dokumentieren.

Neue Krippe in der Kirche

In diesem Jahr ist in unser Kirche eine neue Krippe zu bestaunen. Die Kirchengemeinde bedankt sich für das handgefertigte Stück bei dem Heimat- und Verkehrsverein. Ein besonderer Dank gilt dabei Paul Schmidt und Michael Schäfer.
Krippe

Musikverein Leiberg ehrt langjährige Mitglieder

Im Mittelpunkt der diesjährigen Generalversammlung des Musikverein Leiberg standen Ehrungen von längjährigen Mitgliedern.
Der Vorstand gratulierte für 20-jährige Mitgliedschaft Sabine Weyand und Christiane Rörig. Für 30-jährige Mitgliedschaft wurde Winfried Uhle geehrt. Besondere vereinsinterne Ehrungen bekamen Hans-Dieter Hötger für 60-jährige Mitgliedschaft sowie Herbert Donschen und Wigbert Grewe für ihre 70-jährige Mitgliedschaft. Eine besondere Auszeichung für die 20-jährige Dirigententätigkeit erhielt Martin Hesse.

2021 11 20 MV Leiberg Ehrungen BildDas Foto zeigt von links Winfried Uhle, Jens Rustemeier, Christiane Rörig, Hans-Dieter Hötger, Daniela Uhle, Martin Hesse und Frank Hötger.



Vorweihnachtliche Stimmung beim „Adventszauber am Glockenturm“

Am vierten Adventssonntag trotzten über 200 Besucher dem Nieselregen und ließen sich musikalisch vom Musikverein Leiberg auf das Weihnachtsfest einstimmen. Unter den Besuchern aus nah und fern waren auch viele Familien. Die Veranstaltung fand unter 2G-Bedingungen statt.

Am beleuchteten Glockenturm sorgte der Heimat- und Verkehrsverein Leiberg mit Feuerstellen, weihnachtlich dekorierten Ständen an der mittelalterlichen Kirchstelle Andepen mit Waffeln, Bratwurst und warmen und kalten Getränken für eine besinnliche Atmosphäre.

Aftetalbrücke eröffnet

Gestern wurde die Aftetalbrücke B480N als Ortsumgehung von Bad Wünnenberg nach achtjähriger Bauzeit für den Verkehr freigegeben. Sie hat eine Länge von 800m und eine Höhe von 70m. Die Baukosten betrugen 87 Millionen Euro.

Bruecke01

Busverbindung zwischen Bad Wünnenberg und Büren ab Januar wieder stündlich

Die Busverbindung zwischen Bad Wünnenberg und Büren soll nach der Streichung im Sommer ab 10. Januar 2022 wieder aufgenommen werden. Nach Interventionen und neuen Abstimmungen zwischen den Bürgermeistern Christian Carl (Bad Wünnenberg) und Burkhard Schwuchow (Büren) mit dem Nahverkehrsverbund Paderborn-Höxter(nph) wird die Verbindung, bis zum Sommer probeweise, im stündlichen Takt wieder aufgenommen. Der Betreiber BVO wird für ein künftiges bedarfsgerechtes Angebot bis dahin die Fahrgastzahlen ermitteln.

Die seit dem im Sommer über Leiberg nach Haaren laufende Linie 410 wird als Anruf-Linien-Fahrt bis dahin geführt werden, da sie kaum genutzt wird. Der Fahrplan bleibt zwar unverändert, wird aber nur noch bei Bedarf bedient. Hierfür müssen Fahrgäste ihren Fahrwunsch telefonisch mindestens 1 Stunde vorher anmelden. Die Umstiegsmöglichkeit nach Paderborn in Haaren bleibt somit erhalten. Die Anruflinienfahrten können unter 05251-2930400 gebucht werden.

Im Januar werden hierfür neue Fahrpläne veröffentlicht.

Wandergruppe ist wieder unterwegs

Unter Beachtung der Corona Bestimmungen ist die Wandergruppe des HTSV Leiberg wieder unterwegs. Jeden Samstag trifft sich die Gruppe um 14.00 Uhr am Nollenplatz um gemeinsam durch die schöne Leiberger Landschaft zu wandern. Die Wanderungen dauern ca. 2 Stunden und es werden zwischen 8 bis 10 Kilometer zurückgelegt.  Die so beliebten Auswärtswanderungen der vergangenen Jahre mit Einkehr zu Kaffee und Kuchen, müssen in dieser Saison Corona bedingt ausfallen.

Am kommenden Samstag startet die Gruppe zur letzten Wanderung in diesem Jahr. Am 8. Januar geht es dann im neuen Jahr weiter. Gewandert wird bis Ende April. Auch Neueinsteiger sind herzlich willkommen. Auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer wird Rücksicht genommen.

 

 

Pfarrheim wird wegen Corona geschlossen

Aufgrund der sich zuspitzenden Lage in der Corona Pandemie werden die Pfarrheime im Pastoralen Raum ab dem 1. Advent für nicht systemrelevante Veranstaltungen geschlossen.
Bei den notwendigen Veranstaltungen sollte besonders die Anzahl der Teilnehmenden im Blick behalten werden, um die notwendigen Abstände einhalten zu können.

weitere Beiträge ...

weitere ältere Beiträge der Kategorie "Aktuelles" finden Sie unter "Infos / Archiv 2021"